Pädagogischer Kreis

 

StuhlkreisZum pädagogischen Kreis gehören die Beratungslehrer, die Schulpsychologin und der Bereich Schulsozialarbeit.

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, Schüler auch in schwierigen Lebenslagen kompetent zu begleiten. Man kann bei Problemen zunächst mit den Fachlehrern, Klassenlehrern oder Verbindungslehrern Kontakt aufnehmen.

In schwierigen schulischen und persönlichen Situationen können sich die Schüler/innen und Eltern an Fr. Nadj oder Herrn Gräf, unsere Beratungslehrer, wenden.

Weiterhin kann man sich in schwierigen persönlichen Situationen auch an unsere Schulpsychologin, Fr. Cyrny, wenden.

Eine weitere Ansprechpartnerin in schwierigen Situationen ist die Pädagogin Frau Angst, die neben der Leitung des Ganztagsbereichs auch noch Aufgaben im Bereich Schulsozialarbeit übernommen hat.

Grundsätzlich unterliegen alle Ansprechpartner der Schweigepflicht; falls zur Lösung des jeweiligen Problems mehr Personen eingebunden werden müssen, kann man von den jeweiligen Ansprechpartnern ggf. auch um die Entbindung von der Schweigepflicht gebeten werden.

Falls es notwendig sein sollte, können sich die oben genannten Personen – mit dem Einverständnis der Betroffenen – in einem „pädagogischen Kreis“ treffen, um gemeinsam einen Problemfall zu besprechen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.