VABO-Klasse

Vabo FotoSeit dem Schuljahr 2016/17 haben wir am SMG eine VABO-Klasse (Vorbereitung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse). Die Klasse besteht im Durchschnitt aus 15 Schülerinnen und Schülern im Alter von 15-18 Jahren aus verschiedenen Nationen. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus Syrien, Afghanistan, Kroatien, dem Iran, aber auch aus Rumänien und Italien.
Das primäre Ziel der VABO-Klasse ist der Erwerb von Deutschkenntnissen. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler Unterricht in den Fächern Mathematik, Landeskunde, Sport und Kunst.
Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung ist uns die Einrichtung unserer internationalen Vorbereitungsklasse ein großes Anliegen. Als katholisches Gymnasium erkennen wir es als unsere selbstverständliche Aufgabe an, zugewanderten und geflüchteten Jugendlichen bei ihrem Ankommen in Deutschland zu helfen.
Dafür versuchen wir jeden Einzelnen von ihnen individuell zu fördern und sie neben den schulischen Inhalten auch in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Dies gelingt uns nicht zuletzt vor allem auch durch die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer aus unserer Elternschaft.
Durch die selbstverständliche Begegnung und das Miteinander unserer Schülerschaft mit anderen Ethnien und Religionen stellt die VABO-Klasse eine große Bereicherung für unsere gesamte Schulgemeinschaft dar. So möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler im Verständnis füreinander und im Umgang miteinander sensibilisieren. Auch im Sinne des Marchtaler Plans und der darin verankerten Persönlichkeitsentwicklung hin zu gesellschaftlicher Verantwortung und Engagement sehen wir darin eine wichtige Aufgabe unserer Schule, die wir versuchen möchten couragiert gemeinsam anzugehen.

Bei Fragen zu unserer VABO-Klasse dürfen Sie sich gerne an Frau Angst (angst@smg.de) wenden.