Grundsätzliche Förderungspolitik

Unsere Förderpolitik orientiert sich an den Satzungszielen. Die Erhaltung der Gemeinnützigkeit ist unser oberstes Gebot.

Der Schulverein fördert Schüler und unterstützt Schulprojekte unter anderem in Form von

  • Zuschüssen für Klassen- und Studienfahrten sowie Schullandaufenthalten für sozial schwache Schüler,
  • Förderung und finanzielle Unterstützung von Chor- und Orchesterfreizeiten, Kajak- und Theater-AG,
  • finanzielle Unterstützung  von Wettbewerben, Tagungen, Besinnungstagen und Exkursionen,
  • außerunterrichtlicher Förderung begabter Schüler.

Uns ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass bei sozialen Förderungen der Antrag eines Schülers oder der Eltern nicht im gesamten Vorstand besprochen wird, sondern direkt an den Vorsitzenden oder den Schulleiter gerichtet werden kann und nur von diesen beiden begutachtet wird. Namen geförderter Schüler und Eltern sind damit nur diesen beiden Personen bekannt. Scheuen Sie sich also nicht, den Schulleiter anzusprechen, der Ihr Anliegen ausschließlich mit dem Vereinsvorsitzenden bespricht.

Wir unterstützen die Schule auf vielfältige Weise, beispielsweise durch

  • öffentlichkeitswirksame Maßnahmen,
  • ein eigenes Jahrbuch,
  • Information, Diskussion und Begegnung in der offenen Veranstaltungsreihe „Forum Schule“,
  • Beschaffung von zusätzlichem Schul- und Unterrichtsbedarf.

 

Konkrete Förderprojekte

Suche